Regulär, Feminisiert, Autoflower

Reguläre Samen

Reguläre Samen sind natürliche Samen von einer männlichen und einer weiblichen Pflanze, aus denen sowohl männliche als auch weibliche Pflanzen heranwachsen können. Reguläre Samen sind günstiger und eine einfache Methode zur Erschaffung neuer Sorten (strains). Für einen normalen Anbau musst du also ca. doppelt so viele Samen kaufen und die männlichen Pflanzen am Anfang der Blütephase aussortieren. Wenn man männliche und weibliche Pflanzen in einem Raum anbaut, werden die weiblichen von den männlichen bestäubt und produzieren somit Samen in den Blüten. Das heißt die Ernte wird geringer und die Qualität wird vermindert. (Das Rauchen von Samen kann zu Kopfschmerzen und Unwohlsein führen.) Link Mänliche Pflanzen aussortieren

Feminisierte Samen

Feminisierte Samen sind veredelte Samen aus denen nur weibliche Pflanzen heranwachsen. Diese sind zudem widerstandsfähiger als reguläre Samen. Feminisierte Samen werden durch weibliche Pflanzen gewonnen, die sich selbst bestäuben. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten.

Möglichkeit 1:

Die Pflanzen werden extremem Stress ausgesetzt (z.B. viele Blätter abknicken, Nachtphasen unterbrechen), sodass die Pflanzen alles tun um die Fortpflanzung ohne männliche Pflanzen zu ermöglichen. Hierfür bilden die weiblichen Pflanzen männliche Pollensäcke auf einer Seite der Pflanze und auf der anderen Seite Blüten. Diese werden durch die Pollen des männlichen Teils bestäubt und es entstehen Samen, die nur weiblich sind.

Möglichkeit 2:

Mittlerweile können feminisierte Samen auch mit Hilfe von kolloidalem Silber “hergestellt” werden. (Diese Methode wird auch für die feminisierten Samen, die man in Shops kaufen kann, verwendet.) Hierfür wird in der frühen Blütephase das kolloidale Silber regelmäßig auf die weiblichen Pflanzen gesprüht. Sie produzieren deshalb männliche Pollen. Diese männlichen Pollen, von einer weiblichen Pflanze, können genutzt werden um andere weibliche Pflanzen zu bestäuben und somit Samen zu erschaffen die nur von weiblichen Pflanzen abstammen. Diese können nur weibliche Pflanzen hervorbringen.

Autoflower Samen

Autoflower Samen gibt es regulär und feminisiert. Sie bringen Pflanzen hervor, deren Umstieg in die Blütephase nicht vom Lichtzyklus beeinflusst wird. Das heißt man kann diese Pflanzen nicht zum Blühen bringen, sie machen es automatisch. Somit kann auch mit dem, für die Wachstumsphase vorgesehenen Lichtzyklus, das Blühen beginnen und vollendet werden. Ein entscheidender Vorteil der Autoflower Pflanzen, ist die kürzere Blüte- und Lebensphase. Grob kann man sagen, dass sie ca. 30-60 cm groß werden können und nach ca. 3 Wochen automatisch in die Blütephase wechseln. Sie benötigen ca. 9-10 Wochen vom Samen bis zur Ernte.

Disclaimer:

Der Anbau und der Besitz von Cannabis ist nicht in allen Ländern legal, bitte informiere dich über die Gesetzeslage in deinem Land.
All unsere Bilder wurden in Ländern gemacht, in denen der Anbau von Cannabis legal ist.