Traffic Roots Pixel

Kiffer-Filme & Serien

Weeds - Kleine Deals unter Nachbarn

Weeds - Kleine Deals unter Nachbarn

Als der Mann von Nancy Botwin (Mary-Louise Parker) überraschend stirbt, sucht sie einen Ausweg aus ihrer persönlichen Krise - vor allem aus der finanziellen. Das Problem scheint sich zu lösen, als die Familiemutter aus der Vorstadt anfängt, mit Marihuana zu dealen. Jeder ihrer Nachbarn kauft bei ihr den Stoff, sogar Stadtrat Doug Wilson (Kevin Nealon). Sie versucht nun ihr Bestes, ihr kleines Geheimnis zu bewahren und die Balance zu halten zwischen einem anständigen Leben für ihre Kinder und der Kundschaft, deren Bedürfnisse es zu befriedigen gilt. Das Schlimmste ist, dass sie ihrer besten Freundin Celia Hodes (Elizabeth Perkins) nichts sagen kann.

Cannabis Kid

Cannabis Kid

Nate aus Idaho hat gerade die High School hinter sich gebracht und liefert nun Pizzen aus. Eine gute Gelegenheit, zu sehen, wie es sich lebt, wenn man Geld hat und bessere Chancen als einer, der aus dem Trailer kommt, und dessen Mutter drei McJobs auf einmal macht, um die Kinder gerade so über die Runden zu bringen. Nate ist intelligent, sieht eines Tages, wie viel Geld man mit kanadischem Marihuana machen kann, und baut sich aus seinen Jugendfreunden eine eigene, lukrative Schmugglerbande. Doch die eifersüchtige Konkurrenz schläft nicht.

Ananas Express

Ananas Express

Der dauerbekiffte Dale lässt sich immer nur dann notgedrungen zu einem rein geschäftlichen Kurzbesuch bei seinem lakonischen Dealer Saul herab, wenn er mal wieder Nachschub braucht. Denn Saul versorgt ihn mit seinem Premium-Produkt – einer neuen, überaus seltenen Züchtung Gras namens Ananas Express. So weit, so gut. Doch als Dale eines Abends zufällig der einzige Zeuge eines Mordes wird, in den eine korrupte Polizistin und der gefährlichste Drogenbaron der Stadt verwickelt sind, ergreift er die Flucht und lässt in seiner Panik dummerweise eine Tüte Ananas Express am Tatort zurück. Schnell finden die Gangster heraus, woher das rare Zeug stammt, und heften sich an die Fersen von Dale und Saul, die ab jetzt auf ihrer Abschussliste ganz oben stehen...

Super High Me

Super High Me

Ähnlich wie Morgan Spurlock, der sich in “Super Size Me” einen Monat lang von Fast-Food ernährt hat, dreht sich dieser Film um einen Mann, der einen Monat lang die Auswirkungen von Marijuhana auf den menschlichen Körper untersucht. Dazu wird er 30 Tage lang ohne und 30 Tage lang mit Marijuhana beobachtet. Auch die kontroverse Diskussion über diese Droge in der Medizin wird in diesem Film näher beleuchtet.

Mac & Devin Go to High School Deutsch

Mac & Devin Go to High School

Eine Abschiedsrede für seinen High-School-Abschluss zu halten, stellte Devin (Wiz Khalifa) vor ein großes Problem. All die Jahre hatte er nur immer gelernt und nichts vom Leben sonst mitbekommen, daher fällt es ihm jetzt besonders schwer, diese Rede zu formulieren. Ganz im Gegensatz zu ihm ist Mac (Snoop Dogg) für seine Frauengeschichten und das ständige Rauchen von Joints bekannt. Er jedoch braucht einen sehr guten Abschluss, um Eindruck bei seiner Traumfrau schinden zu können. Um voneinander zu lernen und Vorteile aus dem Leben des anderen mitzunehmen, lernen sich beide näher kennen und schließen letztendlich Freundschaft.

High School - Wir machen die Schule dicht

High School - Wir machen die Schule dicht

Klarer Fall von schlechtem Timing: Gerade als der Musterschüler Henry Burke (Matt Bush) zum ersten Mal Gras geraucht hat, fordert der strenge Direktor (Michael Chiklis) seiner High School einen schulweiten Drogentest. Mit der Aussicht konfrontiert, der Schule verwiesen zu werden und sein Stipendium am renommierten Boston MIT zu verlieren, tut sich Henry mit dem Schulkiffer Travis Breaux (Sean Marquette) zusammen und ersinnt einen Plan, um seine Zukunft zu retten: Beim Backwarenverkauf der Schule wollen die beiden spezielle Brownies in Umlauf bringen, um der gesamten Schülerschaft ein positives Testergebnis zu bescheren. Um an eine derartige Menge Gras zu kommen, wenden sie sich an den durchgeknallten Dealer Psycho Ed (Adrien Brody), dessen spezielle Privatvorräte den Schulalltag völlig durcheinander bringen.

Operation Marijuana

Operation Marijuana

Quinn ist gerade 18 geworden und war noch nie im Leben auf einer Schule. Weil seine Eltern, die ihr Geld als professionelle Hanfzüchter verdienen, von staatlichen Denkfabriken nämlich nichts halten. Nun ist man umgezogen, und Quinn findet Gefallen an der hübschen Nachbarstochter. Um ihr häufiger nahe zu sein, beschließt er, sich in der High School anzumelden. Für seine Mutter, die ihn bisher unterrichtete, bricht eine Welt zusammen. Quinn aber tut die Dosis Realität gut. Zumindest so lange, bis seine neuen Mitschüler vom Treiben seiner Eltern erfahren.

Kush Film

Kush

Los Angeles, Kalifornien: Die beiden Brüder Dusty und Christian erarbeiten sich gemeinsam mit ihrem Vater King einen guten Lebensstandard durch den Verkauf von Marijuana. Während Dusty davon träumt, schon bald dieses illegale Geschäft hinter sich lassen zu können, will Christian an das ganz große Geld kommen und lässt sich auf einen verhängnisvollen Deal mit der Mafia ein. Doch der Stoff verschwindet mit dem untergetauchten Zwischenhändler Todd und es bleibt nur wenig Zeit, die Sache wieder richtig zu biegen. Christian und seine Kumpel entführen den jüngeren Bruder von Todd, um ihn zu zwingen, entweder den Stoff oder den Gegenwert dafür wiederzubeschaffen. Doch der Plan geht schief und es kommt zu einer Katastrophe für alle Beteiligten.

Paulette

Paulette

Die rüstige Rentnerin Paulette (Bernadette Lafont) lebt trotz ihres fortgeschrittenen Alters von 80 Jahren alleine in einem zwielichtigen Pariser Vorort. Zu schaffen macht ihr nur ihre schmale Pension, über die sie sich immer wieder aufs Neue aufregen könnte. Als ihr eines Abends ein Päckchen Marihuana in die Hände fällt, sieht sie ihre Chance gekommen – Paulette wird zur Haschisch-Dealerin. Da sie früher als Konditorin gearbeitet hat, hat sie einen ausgeprägten Geschäftssinn und kann zudem auf ihre grandiosen Back-Künste zurückgreifen. Hilfe bekommt sie außerdem von ihren Freundinnen, die ab und zu auf einen Nachmittagstee vorbeischauen. Von so einer Unterstützung kann ihre Lederjacken-tragende Konkurrenz im Viertel nur träumen..

Cheech & Chong

Cheech & Chong

Cheech und Chong sind ein Comedy- und Schauspielerduo, bestehend aus Cheech Marin und Tommy Chong, das in den 1970er- und 1980er-Jahren Hauptdarsteller einer Filmreihe war. Sie gelten als Pioniere des Stoner-Movie, eines Filmgenres, das vor allem durch eine komische und überzogene Darstellung des Cannabiskonsums, dessen Auswirkungen und die Stereotype eines Kiffers definiert ist.

Disclaimer:

Der Anbau und der Besitz von Cannabis ist nicht in allen Ländern legal, bitte informiere dich über die Gesetzeslage in deinem Land.
All unsere Bilder wurden in Ländern gemacht, in denen der Anbau von Cannabis legal ist.