SCROG (trsl. Grünes Netz) ist eine produktive und effiziente Methode um Cannabis anzubauen, wenn die Anzahl der Pflanzen begrenzt ist. Das Netz in SCROG ist maßgeblich. Es wird ein Netz oder Gitter, meist aus Schnüren oder Draht, gespannt um die wachsende Überdachung (Sunleafs) zurückzuhalten. Die Löcher des Netzes/Gitters sollten mindestens 5x5 cm am besten 10x10 cm groß sein, sodass die Pflanze einfach hindurch wachsen kann und vom Netz/Gitter unterstützt wird. Der Netzabstand zur Erde ist bei Indica standardmäßig bei ca. 30cm. Bei Sativa sind 40-65cm gängiger. Die Pflanzen wachsen 7-10 cm durch das Netz und werden dann wieder an einer anderen Stelle darunter gedrückt um das gesamte Netz auszufüllen.




Das Netz:

Am besten verwendest du Draht oder ein dünnes stabiles Seil. Die Größe des Netzes wird von der Größe deiner Lampe oder der Größe deines Anbaubereichs bestimmt. Das Netz muss an die Gegebenheiten angepasst sein. Optimale Lichtausbeute pro m2 (100x100cm) bekommt man bei ca. 550W HPS. Lampen


Hier sind einige Beispiele für die Netzgröße:

150W HPS Lampe = Netzgröße: 55cm x 55cm

250W HPS Lampe = Netzgröße: 70cm x 70cm

400W HPS Lampe = Netzgröße: 90cm x 80cm

600W HPS Lampe = Netzgröße: 105cm x 105cm

1000W HPS Lampe = Netzgröße: 135cm x 140cm

Wenn du das Netz vorbereitet hast, befestige es über deinem Anbaubereich. Ein paar Schrauben sind genug. Du musst herausfinden, auf welcher Höhe du das Netz befestigen willst. Hierfür stellst du dir folgende Frage: Wie hell ist meine Lampe und hat meine Lampe eine hohe Wärmeentwicklung, falls ja, solltest du diese kühlen.



Abstand der Lampe zum Netz:

150W HPS = 25cm - 30cm

250W HPS = 30cm - 38cm

400W HPS = 40cm - 50cm

600W HPS = 50cm+

1000W HPS = 60cm+


Wenn deine Lampe kalt genug ist, dass du sie näher an die Pflanzen heranbringen kannst, ist das gut für dich, falls nicht, ist es allerdings auch nicht schlimm.
Du solltest rechtzeitig in die Blütephase wechseln. Wechselst du zu früh, erhältst du nicht den maximalen Ertrag und wechselst du zu spät, behindert die Pflanze sich selbst, was sich auch im Ertrag widerspiegelt.
Die Masse der Pflanze wird sich in der Blütephase ca. verdoppeln, also solltest du in die Blütephase wechseln, wenn das Netz ca. zur Hälfte ausgefüllt ist.
In der Blütephase sollte immer wieder der Unterwuchs also die Sunleafs unter dem Netz entfernt werden.



Disclaimer:

Der Anbau und der Besitz von Cannabis ist nicht in allen Ländern legal, bitte informiere dich über die Gesetzeslage in deinem Land.
All unsere Bilder wurden in Ländern gemacht, in denen der Anbau von Cannabis legal ist.