Hydroponik

Hydroponik

Hydroponik bedeutet auf lateinisch „Wasser arbeitet“. Das Anbauen von Cannabis in hydroponischen Systemen bedeutet, dass man die Pflanzen dazu bringt, die Nährstoffe direkt aus dem Wasser zu ziehen. Der PH-Wert des Wassers sollte ca. 5.5 bis 6.5 betragen. Die Töpfe werden meist mit Kügelchen befüllt die nur dazu dienen der Pflanze Halt zu geben. Die Nährstoffe werden dem Wasser beigefügt und über die im Wasser befindlichen Wurzeln der Pflanze aufgenommen. Das Wasser muss ständig in Bewegung sein, um nicht umzukippen und mit Sauerstoff versetzt werden. Dadurch, dass die Pflanze die Nährstoffe direkt aus dem Wasser zieht und nicht aus der Erde, benötigt sie dafür weniger Energie und kann somit schneller wachsen.

image

Hydroponik

Übersichtliche Anleitung um Cannabis hydroponisch anzubauen. Alle Informationen zur Wachstumsphase von Cannabis in hydroponischen Systemen.

image

Hydroponik

Anleitung für die Blütephase von Cannabis in hydroponischen Systemen. So machst du in der Blütephase alles richtig.

image

Hydroponik

DWC ist ein einfaches und effektives hydroponisches System. Das Prinzip ist es, die Wurzeln direkt in die Nährstofflösung zuhängen.